QBUZZ

Erfolg im Network Marketing: realistisch?

Erfolg im Network Marketing: ist das realistisch? Und was gehört dazu?

Wenn man sich als Neuling mit dem Thema Network Marketing beschäftigt, stößt man relativ schnell auf jede Menge Versprechen vom schnellen Erfolg. Auch ein Grund, weshalb die Branche mit permanenten Imageproblemen zu kämpfen hat. Immer wieder tauchen Unternehmen auf, die Interessenten das schnelle Geld und den großen Erfolg versprechen. Schaut man auf der Suche nach Erfahrungsberichten in den Sozialen Medien, findet man reichlich Networker Profile, die einem ebenfalls den ganz großen Erfolg in kurzer Zeit suggerieren. Wie realistisch ist der Erfolg also wirklich? Was ist an den Erfahrungsberichten jener Menschen dran, die davon berichten, wie sie in kurzer Zeit eine lukrative Selbstständigkeit aufgebaut haben? Denn Fakt ist, es gibt tatsächlich nicht wenige sehr erfolgreiche Networker!

Er ist schon sehr verlockend, der Traum vom ganz großen Erfolg. Das gilt eigentlich für jeden Beruf. Im Network Marketing ist die Kommunikation dieses Traums jedoch etwas präsenter als in anderen Branchen. Warum ist das so? Die Antwort ist einfach: weil es tatsächlich möglich ist! Es gibt unzählige Erfolgsgeschichten von Networkern, die sich in vergleichbar kurzer Zeit ein beachtliches Einkommen aufgebaut haben.

Es ist also möglich! Die Frage ist nur, warum schaffen es manche und manche nicht? Und vor allem, wie realistisch ist es?  

Fangen wir vorn an!

Ja, es ist eine Tatsache, dass man sich im Network Marketing innerhalb eines überschaubaren Zeitraums (1-2 Jahre) ein beachtliches Einkommen aufbauen kann. Allerdings schaffen das nicht alle! Tatsache ist auch, dass viele der sehr erfolgreichen Networker keine besonderen Fähigkeiten, Vorkenntnisse oder sonstige Vorteile besaßen, als sie gestartet sind. Das ist eine weitere Besonderheit des Network Marketing: jeder kann es tatsächlich schaffen. Unabhängig von Herkunft, Bildungsgrad, Vorkenntnissen oder Alter. Eine Realität, die nicht selten von Kritikern der Branche abgetan wird. Dennoch finden sich im Kreise der Erfolgreichen auch Menschen, die noch nicht mal über eine Schulbildung verfügen!

Wenn Du Dich fragst, ob Network Marketing eine reale und realistische Möglichkeit ist, Dir eine erfolgreiche und erfüllende Selbstständigkeit aufzubauen, dann lautet die klare Antwort: Ja!

Worauf kommt es also an?

Wie bereits erwähnt, kommt es beim Network Marketing nicht so sehr auf Vorkenntnisse oder Ausbildung an. Network Marketing ist ein Peoples Business. Es geht zum einen darum, wie Du mit Menschen umgehst! Zum anderen sind Dein Engagement, Deine Disziplin und Deine Beständigkeit für Deinen Erfolg entscheidend. 

Die erste Frage, die Du Dir stellen solltest: 

„Wie sehr wünsche ich mir eine Veränderung, und wie viel bin ich bereit dafür zu investieren?“ 

Investieren bezieht sich hierbei auf Zeit, Geld, Arbeit, Willen, Hingabe, Passion, Leidenschaft und alle Dir zur Verfügung stehenden Ressourcen. Denn eines sollte Dir klar sein: ohne all dies zu investieren, wird ein Erfolg kaum möglich sein. Um wirklich erfolgreich zu sein musst Du Geld investieren, hart arbeiten, viel lernen, Überstunden einbringen und bereit sein, an Deiner Persönlichkeit zu arbeiten. Das bedeutet, Du solltest bereit sein, Neues zu lernen und Dich als Mensch weiterzuentwickeln.

Tatsache ist, dass es Dir kaum möglich sein wird, in irgendeiner Branche eine erfolgreiche Selbstständigkeit ohne diese Investitionen aufzubauen.  

Warum Network Marketing?

Wenn Du eine Selbstständigkeit planst, wirst Du immer damit konfrontiert werden, dass Du Geld, Zeit, Arbeit und natürlich auch Deine Leidenschaft einbringen musst. Im Network Marketing gibt es jedoch einen kleinen aber feinen Unterschied. Während Du beim Aufbau eines Geschäfts jede Menge Geld in Dinge wie Marketing, Produktentwicklung, Produktion, Lagerhaltung oder Personal stecken musst, ist dies im Network Marketing nicht der Fall. Dies wird von dem Unternehmen, für das Du tätig bist, übernommen. Du kannst Dich also zu 100% auf Deine Arbeit konzentrieren.

Das ist ein ganz entscheidender Vorteil. Wenn Du Dein eigenes Unternehmen gründest, musst Du Dich um alles kümmern: Organisation, Administration, Einkauf, Entwicklung, Produktion, Vertrieb, Marketing etc.. Das ist eine lange Liste. In Zahlen bedeutet das, dass Du in den ersten Monaten Deiner Selbstständigkeit schnell einige 10.000 € aufbringen musst. Geschätzte 80% der neugegründeten Unternehmen gehen in den ersten 12 Monaten pleite, weil ihnen das Geld ausgeht.

Als Networker musst Du Dich um all diese Dinge nicht sorgen. Du kannst Dich sprichwörtlich in das gemachte Nest setzen. Das Unternehmen, für das Du arbeitest, übernimmt diese Kosten und auch Risiken für Dich. 

Du verdienst, was Du verdienst!

Als Networker verdienst Du tatsächlich, was Du verdienst. Du erhältst pro verkaufte Einheit eine Provision, und je mehr Einheiten Du verkaufst, desto höher ist natürlich Deine Provision. Ein sehr einfaches und transparentes Konzept. Der entscheidende Unterschied beim Network Marketing ist jedoch folgender: Du kannst andere Menschen für den Beruf begeistern und sie als Vertriebspartner in Dein Team aufnehmen. Dann erhältst Du neben Deiner eigenen Provision auch die Provisionen, die entstehen, wenn Mitglieder Deines Teams einen Verkauf abschließen. Das ist das sog. passive Einkommen. Passiv, weil Du verdienst, ohne dass Du selbst etwas verkauft hast.

Und das ist der Weg zu dem großen Erfolg: großes Team = großer Erfolg! 

Wenn Du heute als Networker anfängst und z.B. in den nächsten 3 Monaten jeweils 2 Menschen pro Monat (alle 14 Tage ein neues Mitglied) begeistern kannst, dann wären das 6 neue Teammitglieder. In diesem Fall würdest Du bereits nach 3 Monaten an den Verkäufen von 6 Teammitgliedern mitverdienen! Wenn Du Dein Team professionell führst, motivierst und vor allem unterstützt, dann werden sie es Dir gleichtun. Das bedeutet, nach weiteren 3 Monaten könntest Du bereits bis zu 42 (oder auch mehr) Teammitglieder haben! (Jedes Deiner 6 Teammitglieder gewinnt ebenfalls im Zeitraum von 3 Monaten alle 14 Tage 1 neues Mitglied. Das bedeutet, 6 Teammitglieder gewinnen jeweils 6 neue Teammitglieder = 36 Teammitglieder + die 6 Bestehenden Teammitglieder = 42.)

Wie Du siehst, ist das nicht die bekannte Milchmädchenrechnung, sondern eine durchaus realistische Rechnung! Selbst wenn Du nur 1 neues Mitglied im Monat gewinnst, sind das nach 6 Monaten immerhin 12 Teammitglieder. Das sind 12 Menschen, die für Dich arbeiten! Und Du hast ja gerade erst angefangen! Wie groß könnte Dein Team nach 2 Jahren sein?

Was brauchst Du, um das erfolgreich umzusetzen?

Als allererstes solltest Du eine Entscheidung treffen! Die Entscheidung mit Leib und Seele Networker zu werden! Das ist eine fundamentale Grundlage. Der Gedanke, täglich neue Menschen kennenzulernen und viel durch die Gegend zu kommen muss Dir gefallen. Wie bereits erwähnt, ist Network Marketing ein Geschäft, bei dem es um Menschen geht. Damit Du erfolgreich bist, sind folgende Eigenschaften besonders wichtig:

  • Du musst hinter den Produkten, die Du verkaufst, stehen.
  • Es muss Dein Bestreben sein, Menschen für Deine Produkte und Deinen Lebensstil zu begeistern.
  • Es muss Deine Leidenschaft sein, Menschen dabei zu helfen, aus ihrem Leben etwas zu machen – d.h. sich eine erfolgreiche Existenz aufzubauen, so wie Du es getan hast.
  • Du musst dazu bereit sein, Deine Zeit, Deine Leidenschaft, Deine Unterstützung und alle Dir zur Verfügung stehenden Ressourcen einzubringen, damit andere Menschen erfolgreich sein können.
  • Du musst das, was Du anderen verkaufen willst, selbst leben!

Eine Sache darfst Du auf keinen Fall: einfach nur verkaufen wollen!

Klare Worte

Wie Eingangs erwähnt: Du musst bereit sein, Zeit, Geld und Arbeit zu investieren. Um diese Tatsache wirst Du bei nahezu jeder Form der Selbstständigkeit nicht herumkommen. Allerdings hast Du im Network Marketing den großen Vorteil, dass insbesondere Deine finanziellen Aufwendungen vergleichsweise gering ausfallen.

Um es klar zu formulieren: wenn Du nicht bereit bist, dieses Minimum an Engagement einzubringen, dann solltest Du lieber ein Angestelltenverhältnis eingehen! Wenn Du jedoch bereit bist, alles zu geben, zu lernen, zu wachsen, Deine Komfortzone zu verlassen und besonders am Anfang hart zu arbeiten, dann ist der Erfolg sehr wahrscheinlich.

Wird es einfach werden? Etwas Geld investieren, etwas Lernen, dann ein paar Monate hart arbeiten und dann kommt der Erfolg? Nein! Du wirst Dich auch Herausforderungen und Hürden stellen müssen. Das bedeutet, Du wirst Rückschläge, Niederlagen und Enttäuschungen erleben. Und zwar vermutlich mehr als zuvor in Deinem Leben. Das sind jedoch alles Dinge, die Dich wachsen lassen! Wenn Du weißt, wie Du mit solchen Erlebnissen umgehen musst.

Fazit

Ist Erfolg im Network Marketing also realistisch? Die klare Antwort lautet: Ja.

Das hört sich alles gut an, allerdings bist Du nicht der kommunikative Typ? Oder glaubst Du, dass Du nicht in der Lage bist etwas zu verkaufen, geschweige denn, Menschen als Networker zu gewinnen? Du bist scheu, schüchtern, hast nicht studiert oder glaubst zu alt zu sein?

All diese und ähnliche Bedenken kannst Du ignorieren, denn sie haben keinerlei Bedeutung! 

Als Partner von QN Europe erhältst Du eine fundierte Ausbildung, in der Du nicht nur alles über das Network Marketing lernst. Du lernst vor allem einiges über Dich! Es geht darum, Deine Persönlichkeit zu stärken, in Dir schlummernde Fähigkeiten zu aktivieren und Dich zu einem erfolgreichen Menschen zu machen. Erfolgreich bedeutet hierbei nicht nur finanziell erfolgreich, sondern erfolgreich als Mensch. Nur wenn Du glücklich und zufrieden bist, gesund bist, eine tolles Sozialleben (Partnerschaft) genießt, einer erfüllenden und belohnenden Tätigkeit nachgehst, und für das was Du tust, fair entlohnt wirst, nur dann kannst Du glücklich werden. 

Unser Bestreben ist es, Dich auf diesem Weg zu begleiten und Dich mit allen unseren Ressourcen zu unterstützen! Und das gilt im Übrigen nicht nur für uns, sondern für jedes seriöse Network Marketing Unternehmen.

Falls Du jetzt immer noch neugierig bist und die realistische Chance erkennst, Dir eine erfolgreiche Selbstständigkeit aufzubauen, dann solltest Du handeln! Kontaktiere uns, oder ein Unternehmen Deiner Wahl. Das ist nicht entscheidend. Entscheidend ist, dass Du es tust. Ansonsten wirst Du Dich vielleicht eines Tages fragen, was wäre gewesen wenn?

Falls Du eine Frage hast, oder gerne ein unverbindliches Gespräch führen möchtest, stehen wir Dir gerne zur Verfügung. Deine Ansprechpartnerin Carolin Müller freut sich auf Deine Kontaktaufnahme!

Telefon: +49 (0)6251 98 91 640

Email: eu.support[at]qneurope.com

 

Möchtest Du mehr erfahren?

Wenn Du mehr über die Möglichkeiten des Network Marketing erfahren möchtest, schau Dir unser My Startup Programm an oder wende Dich einfach an uns! Wir stehen Dir immer gerne zur Verfügung.

Deine Ansprechpartnerin Carolin Müller freut sich auf Deine Kontaktaufnahme!

Telefon: +49 (0)6251 98 91 640

Email: eu.support[at]qneurope.com

Carolin Müller